Auftakt 100% Klimaschutz Stadt Frankfurt am Main, 13.06.13

Auftakt 100% Klimaschutz Stadt Frankfurt am Main, 13.06.13

von 16-19:00 Uhr im Foyer, Caritasverband Frankfurt e.V., Alte Mainzer Gasse 10, 60311 Frankfurt am Main. Das Bundesumweltministerium hat Frankfurt am Main zur Masterplankommune für 100% Klimaschutz auserwählt. Die Frankfurter Energiewende erhält hierdurch kräftigen Rückenwind. Ziel des Projektes ist die Fortschreibung des Klimaschutzkonzeptes sowie die Umsetzung erfolgreicher Maßnahmen zur Energieeinsparung und Energieeffizienz in allen Sektoren unter breiter Beteiligung der Öffentlichkeit. Wir möchten Interessierte herzlich dazu einladen, sich zu beteiligen und gemeinsam mit uns die Frankfurter Energiewende zu gestalten.
Mehr Information >>>
„Frankfurt Light - Energie, Licht, Zukunft“,  25.11. – 18.12

„Frankfurt Light - Energie, Licht, Zukunft“, 25.11. – 18.12

Welche Lampe spart Energie und macht gemütliches Licht? Bei welcher Beleuchtung kann ich mich besser konzentrieren? Diese und weitere Fragen rund um Licht und Beleuchtung beantwortet die Ausstellung „Frankfurt Light – Energie, Licht, Zukunft“, die ab 25.11.2012 in der Stadtbücherei, Hasengasse 4, gezeigt wird.
Mehr Information >>>
Neugier ist der stärkste Antrieb: Frankfurter Schüler gewinnen beim SolarMobil Deutschland 2012

Neugier ist der stärkste Antrieb: Frankfurter Schüler gewinnen beim SolarMobil Deutschland 2012

Zum dritten Mal nahmen Frankfurter Schülerinnen und Schüler in der deutschlandweiten Finalrunde der Solarfahrzeug-Rennen verschiedener Städte Teil.
Mehr Information >>>
VeggiDay Frankfurt - Frankfurt is(s)t nachhaltig

VeggiDay Frankfurt - Frankfurt is(s)t nachhaltig

Am 19. September 2012, dem 1. Frankfurter "VeggiDay", kochen und genießen die Menschen in Frankfurt gemeinsam oder allein, vegetarisch, saisonal, regional, bio und fair. Überall in der Stadt beteiligen sich Mensen von Schulen und Kindertagesstätten, Kantinen von Unternehmen, Restaurants und Privatpersonen. Gesundes Essen, Ressourcenschonung und Klimaschutz sind gute Gründe für einen VeggiDay. Er bietet die Gelegenheit, eingefahrene Ernährungs- und Konsumgewohnheiten zu überdenken und Impulse für eine nachhaltige Entwicklung zu geben. Das Netzwerk „Nachhaltigkeit lernen in Frankfurt” organisiert den ersten Frankfurter VeggiDay. Alle sind aufgerufen, an diesem Tag ausschliesslich oder erweitert rein vegetarisches Essen anzubieten.
Mehr Information >>>
Schalten Sie ab - Mitmachen bei der EarthHour 2012

Schalten Sie ab - Mitmachen bei der EarthHour 2012

Am Samstag, den 31.März, geht an und in vielen Bürogebäuden, Wohnungen und Sehenswürdigkeiten in Frankfurt die Beleuchtung aus, denn die Stadt beteiligt sich an der weltweiten Klimaschutz-Aktion „Earth Hour 2012“. Rund um den Globus werden an diesem Tag Millionen von Menschen die Lichter für eine Stunde ausschalten, um ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen.

Mehr Information >>>
So heiß gegessen wie gekocht - Klimakatastrophe mit Musik

So heiß gegessen wie gekocht - Klimakatastrophe mit Musik

Theater Berliner Compagnie
SO HEISS GEGESSEN WIE GEKOCHT
Di 6.3. / 19.30 Uhr / Wöhlerschule

Zutaten: Jede Menge Kohle- und Atomkraftwerke, dicke Schlitten, dicke Lügen, etliche Brühwürfel Berliner Politik, die Sonne über Afrika - alles serviert mit heißen Rhythmen und am Ende ...
Mehr Information >>>

Nachhaltigkeit, Frankfurt am Main, Energie, Aktionswoche, Energie Schlau nutzen, Energiesparer, Mitmachaktionen, Energie für
Frankfurt, Umweltbildung, Mainklima, Bildung für nachhaltige Entwicklung, Globale Verantwortung, Sonne, Wind, Stadtklima